Neuigkeiten

Unwetter in Arriach und Treffen: ABC Mitarbeiter*innen und Anlehrlinge packen an und unterstützen finanziell!

Große Hilfsbereitschaft herrschte nach der Unwetterkatastrophe in den Gemeinden Arriach und Treffen. Auch viele Mitarbeiter*innen von ABC haben angepackt um die Menschen vor Ort in dieser herausfordernden Zeit zu unterstützten.

Auch unsere Anlehrlinge haben nicht gezögert und wollten Teil dieser Hilfsaktion sein. Unter der Leitung von Martin Kucher haben sie voll motiviert und ausgerüstet mit Kübeln, Schaufeln, Rechen und Scheibtruhen vollen Einsatz gezeigt. Hierbei leisteten sie 170 Arbeitsstunden! Bei der Erlebnisbaumschule Karl in Annenheim kümmerten sie sich um weggeschwemmte Pflanzen und Sträucher, entfernten Schmutz in der Gartenanlage, schaufelten 200m Zaun frei und stellen diesen provisorisch wieder auf. Es gab auch Hilfe für eine Privatperson: hier wurde Schlamm und Schmutz beseitigt und die Gartenanlage gereinigt.

Auch finanziell haben die Mitarbeiterinnen nicht gezögert ein sichtbares Zeichen unserer Verbundenheit für die in Not geratenen Familien in Arriach und Treffen zu setzen: An allen Standorten wurde die Summe von € 2.262,70 gespendet. Dieser Betrag wurde von der Geschäftsführung verdoppelt, so dass in Summe

€ 4.525,40

auf das Spendenkonto der Gemeinden Treffen und Arriach unter dem Kennwort „Unwetter“ überwiesen werden konnten (2.262,70 je Gemeinde).

 

Anlehre     Anlehre_2    Anlehre_3   

Anlehre_4     Anlehre_5   

 

Lampel_Cindy     Guenther_Szabo     Lampel