ABC im Porträt

Thomas Höbart

Wir beweisen täglich, dass sich
Wirtschaftlichkeit, Kompetenz und
soziale Verantwortung perfekt ergänzen!

Seit über 35 Jahren verfolgen wir als Team das Ziel, unsere Kundinnen und Kunden erfolgreicher zu machen. In dieser Zeit haben wir uns zu einem der führenden und innovativsten Auftragsfertiger in Österreich entwickelt. Erst die Kompetenz unserer behinderten und nicht behinderten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, unser respektvoller Umgang miteinander und unsere ausgeprägte Kundenorientierung haben diese Entwicklung möglich gemacht.

Um auch unserer Verantwortung für die Umwelt gerecht zu werden, setzen wir beim Produktionsprozess auf den Einsatz möglichst ressourcenschonender Technologien. Durch das gezielte Outsourcing von Produktionsprozessen können sich unsere Kundinnen und Kunden auf ihre eigenen Kernkompetenzen konzentrieren und damit ihre Kosten und ihr Risiko reduzieren.

Durch die vielen erhaltenen Preise und Auszeichnungen fühlen wir uns in unserer Philosophie bestätigt. Gleichzeitig sind sie eine Aufforderung, auch in der Zukunft alle Anstrengungen zu unternehmen, den Nutzen für unsere Kundinnen und Kunden weiter zu erhöhen. Unsere Auffassung der Corporate Social Responsibility (CSR) entspricht der Mission, im Interesse unserer Eigentümer soziale Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen und diese in unserer täglichen Arbeit zum Ausdruck zu bringen.

Dipl. Ing. Thomas Höbart
Geschäftsführer

Unternehmensdaten

Rechtsform: GmbH
Firmensitz: Klagenfurt
Standorte: Klagenfurt, Villach, Wolfsberg
Mitarbeiter: ca. 240
Lehrlinge: ca. 10
Gründungsjahr: 1980
Zertifizierung: ISO 9001 seit 1994
Kooperationen mit: • Forschungseinrichtungen
• Kunststoff-Cluster
• [micro]electronic cluster
• Umwelttechnik-Cluster
• Netzwerk Energieeffizienz

Was ist seit 1980 bei uns geschehen?

1980 Im Dezember 1980 wird das Unternehmen „ABC Service & Produktion Integrativer Betrieb GmbH“ in das Handelsregister eingetragen und nimmt am 1.1.1981 mit 50 Mitarbeitern die Produktion am Standort Klagenfurt auf. ABC ist seit diesem Zeitpunkt Kärntens Integrativer Betrieb. 80 Prozent der Belegschaft können wegen der Art oder Schwere ihrer Behinderung nicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sein.
1980–1984 Innerhalb der folgenden vier Jahre expandiert das Unternehmen und es werden zwei weitere Produktionsstandorte in Villach und Wolfsberg in Betrieb genommen. Die Mitarbeiterzahl wächst in diesen Jahren auf 180. Das Unternehmen ist zu dieser Zeit als Auftragsfertiger in der Metall- und Holzverarbeitung bereits sehr erfolgreich tätig.
1994 1994 wird das Unternehmen nach ISO 9001 zertifiziert und ist damit der erste Integrative Betrieb Europas mit einem zertifizierten Managementsystem
1998–2008 Aufgrund der starken Expansion sind die räumlichen Ressourcen an allen Standorten über die Jahre vollkommen ausgeschöpft. Die Standorte in Klagenfurt, Villach und Wolfsberg werden neu errichtet und modernst ausgestattet.
2002 Am Standort Klagenfurt wird ein Reinraum errichtet – Reinraumklasse ISO 6 nach DIN EN ISO 14644-1, 300 m²
2015 Ein neues Geschäftsfeld im Bereich der industriellen Textilverarbeitung wird am Standort Klagenfurt errichtet

Visionen und Werte 

Unsere Werte, die uns bereits seit Jahrzehnten leiten, sind die Basis zur Erfüllung unserer Mission und Erreichung unserer Vision. 

Mehr über unsere Visionen und Werte

Member of

Integrative Betriebe Österreich

Mit Unterstützung von

Souzialministerium

    
Sozialministeriumservice

    
Land Kärnten Abt. 4 - Soziales und Gesellschaft